Willkommen beim                             STADTVERBAND der KLEINGÄRTNER e.V.                 DINSLAKEN-VOERDE

       Das Kleingartenleben am Niederrhein

Unsere angeschlossenen Vereine.

Das Leben in einem Kleingartenverein hat in unserer Region eine lange Tradition, es gibt bei uns Vereine die auf eine lange Zeit zurückblicken können.

Die ältesten Vereine in Dinslaken sind die Kleingartenanlage Averbruch gegründet im Mai 1931 und der KGV.Am Heimchen von 1934.Die jüngsten Vereine in Dinslaken sind die Kleingartenanlage Am Leitgraben von 1986 und der KGV Am.Siepenbach in Hiesfeld, die Vereinsgründung war 1986 die Übergabe der Anlage erfolgte dann 1993.

Der größteVerein mit 153 Parzellen ist der KGV. Volkspark in Dinslaken, der kleinste Verein mit 37 Mitgliedern ist der KGV. Grüne Insel in Voerde, Gründungsjahr 1999.

Von den elf Vereinen sind zehn Pachtflächen der Kleingartenanlagen im städtischen Besitz und eine Kleingartenanlage in privater Hand, der KGV. Tannenbusch in Voerde.

Ein Dinslakener Verein musste auch schon mal eine Umsiedlung in Kauf nehmen um den Fortbestand zu sichern, im März 1957 zogen die Kleingärtner von KGV. Neue Weiden mit Sack und Pack vom altem Walzwerk zum heutigen Standort an die Stadtgrenze neben der Trabrennbahn wo bis zu diesem Zeitpunkt noch ein altes Lager von Bauschutt aus der Kriegszeit war, entstand eine Grünzone die heute noch wichtig für das Stadtklima ist.

Wir werden uns geschlossen als Vereine und als Stadtverband immer dafür einsetzen das die heutigen Standorte der Kleingartenanlagen erhalten bleiben.

Bis zur heutigen Zeit haben wir mit der Stadt Dinslaken, ein Eigentümer, der sich der Bedeutung des öffentlichen Grüns für die Dinslakener Bürger und das Umfeld als Gartenstadt bewusst ist. Der die  Kleingartenvereine und den Stadtverband unterstützt und mit Rat und Tat zur Seite steht.

Unsere Vereine werden alle Ehrenamtlich von engagierten Vorständen vertreten.


Seite noch im Aufbau, Ergänzungen ,Änderungen folgen.

KGV. Am Fischerbusch e.V.

eMail: kgv-amfischerbusch@t-online.de

Gründungsjahr 1949                                 120 Parzellen die Gartengröße liegt zwischen 350 und 550 Quadratmeter.


KGV. Am Heimchen e.V.  Gründungsjahr 1934                                                              70 Parzellen die Gartengröße liegt zwischen 350 und 450 Quadratmeter.

KGV. Am Leitgraben e.V.   Gründungsjahr 1986
48 Parzellen, Gartengröße ca. 300 Quadratmeter.

KGV. Am Siepenbach e.V.  Gründungsjahr 1986, Übergabe der Anlage 1993.
44 Parzellen ,Gartengröße ca. 300 Quadratmeter.


KGV. Averbruch e.V.          Gründungsjahr 1931                                     82 Parzellen, Gartengröße von 310 bis 620 Quadratmeter.

KGV Grüne Insel  e.V.        Gründungsjahr 1999                                   37 Parzellen, Gartengröße von 316 bis 400  Quadratmeter.

KGP.Heisterbusch e.V.       Gründungsjahr 1976, Anlage ab 1978     62 Parzellen, Gartengröße von 280 bis 670 Quadratmeter.

KGV. Neue Weiden e.V.                    Gründungsjahr  im Januar 1941 am heutigen Standort mit 49 Parzellen, Gartengröße von 330 bis 380 Quadratmeter.

KGV. Rotbachtal e.V.          Gründungsjahr 1967                                 46 Parzellen, Gartengröße von 350 bis 480 Quadratmeter.

KGV. Tannenbusch e.V.          Gründungsjahr 1959                               106 Parzellen, Gartengröße von 350 bis 400 Quadratmeter.

 KGV. Volkspark e.V.                            Gründungsjahr 1941                               153 Parzellen, Gartengrößen von 350 bis 600 Quadratmeter.